Willkommen bei ALEGSA's Horoskop

click

Klassifikation der Tierkreiszeichen danach, wer der entspannteste Partner und wer der besitzergreifendste ist

Was ist Ihrer Meinung nach das besitzergreifendste Zeichen im Horoskop? Und das geringste? Hier klären wir für Sie die Punkte.... , 2020-10-06







1. der Wassermann

Sie sind genauso entspannt wie sie. Sie möchten völlige Freiheit und Kontrolle über Ihr Leben haben, und Sie sind mehr als bereit, diese Freiheit auch auf Ihren Partner auszudehnen. Zum Teufel, Sie ermutigen es. Sie haben nicht immer Zugang zu Ihrer emotionalen Seite, so dass es für Sie leicht sein kann, sich von den Menschen zu trennen, und Sie neigen manchmal dazu, so distanziert zu sein, dass selbst diejenigen, die Ihnen am meisten am Herzen liegen, vergessen werden können, also versuchen Sie vielleicht, zumindest ein wenig verkehrter zu wirken. Bitte...

 

2. der Schütze

Als einer der freiesten Geister im Tierkreis möchte man die Chance haben, alles zu genießen, was das Leben zu bieten hat - und daran ändert sich auch nichts, wenn man einmal in einer Beziehung ist. Sie sind bekannt dafür, dass Sie sehr sorglos sind und mit dem Strom schwimmen, und Sie haben kein Interesse daran, von Ihrem Partner oder seinem ständigen Aufenthaltsort besitzergreifend zu sein. Sie neigen auch dazu, Ihrem Partner gegenüber sehr optimistisch zu sein, so dass Sie nicht einmal gerne über die Möglichkeit nachdenken, dass er Ihr Vertrauen bricht, sondern lieber glauben und auf das Beste hoffen, und genau das tun Sie auch.

 

3. Waage

Obwohl Sie das Zeichen der Ehe und der Paare sind, sind Sie in Ihren Beziehungen nicht wirklich eine besitzergreifende Person. Entweder Sie sind alles oder nichts, Sie sind voll und ganz involviert, weil Sie wissen, dass Ihr Partner auf derselben Seite steht, oder wenn er abgelenkt zu sein scheint oder Ihnen keine Aufmerksamkeit schenkt, werden Sie gleichermaßen davonlaufen. Ihnen geht es um Ausgewogenheit und Harmonie, und für Sie ist es einfach Zeitverschwendung, besitzergreifend zu sein und eine Menge Energie auf Ihren Partner und seinen Aufenthaltsort auszuüben.

 

4. zwillinge

Sie sind nicht wirklich ein besitzergreifender Mensch, denn Sie sind ein unglaublich unabhängiges Zeichen, das davon lebt, sein eigenes Leben zu leben und sich auf sich selbst zu konzentrieren. Sie mögen es gar nicht, sich zu sehr an Menschen zu hängen, und selbst in Beziehungen neigen Sie dazu, Teile von sich selbst zurückzuhalten. Wenn es also um Ihre Beziehungen geht, erweitern Sie das Vertrauen und den Raum, in dem Ihr Partner sich selbst sein kann, in der Hoffnung, dass er dasselbe tun wird. Auch wenn Sie von Zeit zu Zeit eifersüchtige Angriffe haben mögen, so sind sie doch sehr selten und weit voneinander entfernt.

 

5. Fische

Sie wollen besitzergreifend sein? Ehrlich gesagt, ja, irgendwie schon. Sie haben eine Menge Emotionen und Liebe, mit denen Sie Ihren Partner baden wollen, und Sie knüpfen leicht starke Verbindungen zu denen, die Sie im Auge haben. Die Sache ist die, dass Sie sich immer Sorgen machen, dass Sie Ihren Partner mit Ihrem Verhalten vertreiben, und wenn Sie zu anhänglich sind, wissen Sie, dass dies ein sicherer Weg ist, um ihn dazu zu bringen, zurückzutreten. Wenn Sie damit durchkommen könnten, von Ihrem Partner besitzergreifend zu sein, würden Sie, aber so wie es ist, einfach tief durchatmen und sich entscheiden zu glauben, dass Ihr Partner nicht weglaufen oder Sie betrügen wird.

 

6. Jungfrau

Man versucht, sich lässig zu verhalten, aber wenn man wirklich verliebt ist, passiert das nicht, oder? Sie sind so sehr in Ihren Partner involviert, dass Sie nicht umhin können, zu bemerken, ob er etwas distanziert wirkt oder ob seine Aufmerksamkeit anderswo fixiert scheint. Sie versuchen gerne, die Dinge in Ordnung zu bringen, aber Sie versuchen wirklich, Ihrem Partner Raum zu geben, so dass Ihr innerer Kampf, zu viel zu denken, während Sie versuchen, ruhig zu bleiben, ziemlich stressig sein kann, aber im Allgemeinen vertrauen Sie Ihrem Partner.

 

7. Steinbock

Man arbeitet hart für alles, was man verdient, daher macht es Sinn, bis zu einem gewissen Punkt besitzergreifend zu sein. Die Liebe und Zuneigung Ihres Partners zu verdienen, ist jedoch ein wenig anders, und Sie erkennen das an. Sie neigen dazu, Ihre Beziehungen heftig zu beschützen, aber Sie neigen auch dazu, deren Ergebnisse pessimistisch einzuschätzen, so dass Sie oft recht besitzergreifend gegenüber Ihrem Partner und der Art und Weise, wie er oder sie seine oder ihre Zeit verbringt, sein können. Sie glauben jedoch, dass der Kern von Beziehungen von Vertrauen und Loyalität abhängt, und Sie tun Ihr Bestes, um zu glauben, dass Ihr Partner in diesen Bereichen erfolgreich sein wird.

 

8. Krebs

Wir wissen, dass Sie nicht gerne eifersüchtig sind. Aber Sie sorgen sich so sehr um Ihren Partner und Ihre Beziehung, dass Sie nicht anders können, als von Zeit zu Zeit überfürsorglich zu sein, und natürlich hilft Ihnen dabei Ihre einfühlsame und überdenkende Art nicht weiter. Sie wollen nicht zu anhänglich wirken, aber Sie haben auch ständig mit Eifersuchtsgefühlen zu kämpfen, und das lässt Ihren Kopf von Zeit zu Zeit steigen.

 

9. Widder

Wenn Sie in eine Beziehung investieren, sind Sie in alles oder nichts investiert. Wenn Sie all-in sind, möchten Sie, dass Ihr Partner oder Ihre Partnerin Ihnen seine oder ihre volle Aufmerksamkeit schenkt und sich auf Sie konzentriert (genau wie Sie es mit ihm oder ihr tun). Ihnen gefällt der Gedanke, zu erobern und die Zuneigung Ihres Liebesinteresses zu gewinnen. Wenn es also so aussieht, als ob Sie auch nur im Entferntesten woanders hinschauen, kann es ziemlich hitzig werden, und zwar schnell.

 

10. Stier

Sie haben ein starkes Bedürfnis nach Sicherheit und Komfort, und Sie verheimlichen diese Tatsache vor niemandem, mit dem Sie ausgehen. Obwohl es Ihnen nichts ausmacht, Ihrem Partner zu vertrauen, haben Sie auch den starken Wunsch, Kontrolle über die Beziehung zu haben, so wie Sie den Rest Ihres Lebens planen und kontrollieren möchten. Versuchen Sie, nicht zu autoritär zu sein, aber wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Partner nicht so involviert ist wie Sie, und erst recht, wenn Sie sich anderweitig stärker engagieren, können Sie sehr schnell sehr besitzergreifend werden. Niemand wird die Aufmerksamkeit Ihres Partners erregen, wenn Sie dazu etwas zu sagen haben.

 

11. Ich las

Wenn man sich für eine Beziehung entscheidet, ist das eine große Sache, und man möchte, dass alle es wissen. Bei Ihrer besitzergreifenden Ader geht es nicht so sehr um Eifersucht, sondern darum, jedem zu zeigen, was Ihnen gehört... Sie machen sehr deutlich, dass Sie in einer Beziehung sind, und Sie wollen es jedem Einzelnen zeigen. Auch wenn Sie ein wenig eifersüchtig werden können, wenn Sie das Gefühl haben, nicht genug Aufmerksamkeit von Ihrem Partner zu bekommen, geht es hier mehr um Ihr Image als um irgendetwas anderes.

 

12. Skorpion

Sie werden es nicht einmal abstreiten... Sie wissen, dass Sie eine große Eifersuchtssträhne haben, und das zeigt sich. Sie lassen Ihre Mauern nicht einfach für irgendjemanden fallen, und selbst wenn Sie sich entscheiden, jemanden zu verlassen, neigen Sie dazu, paranoid zu sein, dass Ihr Partner Sie verraten wird, genau so, wie Sie befürchten, dass er es tun wird. Obwohl Sie nicht gerne kontrollieren, haben Sie keine Skrupel, von Ihrem Partner besitzergreifend zu sein, und Ihre Beziehung gehört Ihrer Meinung nach ganz Ihnen oder gar nicht.









Ich bin Alegsa

Seit mehr als 20 Jahren schreibe ich professionell Artikel für Horoskope und Selbsthilfe.



Verwandte Tags