Willkommen bei ALEGSA's Horoskop

click

Was Sie anders machen müssen, um Ihr Leben nach Ihrem Sternzeichen zum Besseren zu verändern

Was müssen Sie in Ihrem Leben ändern, um es besser zu machen? Wie Sie Ihr Leben nach Ihrem Sternzeichen verbessern können.... , 2020-05-19







Widder (21. März bis 19. April)

 

Es verändert das, was Sie für Ihren Lebensunterhalt tun.

 

Wenn das, was Sie tun, Sie nicht glücklich macht, schadet es nicht nur Ihnen und Ihrem Wohlbefinden, sondern es hilft auch dem Ort, an dem Sie arbeiten, nicht, wenn es eine andere Person gibt, die diese Rolle zu schätzen weiß und glücklicher wäre als Sie. Wenn Sie eine Arbeit finden, die Ihnen gefällt und in der Sie gut sind, werden Sie es besser machen und glücklicher sein.

 

Stier (20. April bis 21. Mai)

 

Ändern Sie sich, indem Sie zulassen, dass Angst Ihr Leben diktiert.

 

Wenn es etwas gibt, wovor Sie Angst haben, dann ist es wahrscheinlich das, was Sie tun sollten. Dieses Gefühl in Ihrem Inneren, das Sie für Angst halten, ist in Wirklichkeit ein Leitfaden für die Wahl des Besten.

 

Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni)

 

Es verärgert die Menschen um Sie herum.

 

Die Menschen um Sie herum werden Ihren Erfolg, Ihr Scheitern und Ihr Glück diktieren. Wenn jemand in Ihrem Leben giftig ist, entfernen Sie ihn und kappen Sie die Bindungen, weil Sie es müssen. Denken Sie an Ihr eigenes Wohlbefinden und überlegen Sie, ob diese Beziehungen mir helfen, voranzukommen.

 

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

 

Veränderung der Risiken, die Sie im Leben nicht eingehen.

 

Mehr Risiken eingehen. Tun Sie Dinge, die Ihnen Angst machen. Leben Sie ein Leben, bei dem es Ihnen nicht einmal darum geht, andere eifersüchtig zu machen, sondern auf das Sie stolz sind.

 

Löwe (23. Juli bis 22. August)

 

Das ändert die Tatsache, dass Sie so vorsichtig sind.

 

Sie denken, es sei besser, die Mauern aufrecht zu erhalten und die Leute draußen zu halten, aber die Verwundbarkeit ist es, die die Verbindungen bildet. Und diese Verbindungen sind so wichtig.

 

Jungfrau (23. August bis 22. September)

 

Die Standards zu ändern, die Sie nicht erfüllen.

 

Hören Sie auf, sich die Schuld dafür zu geben, dass Sie diesen unrealistischen Erwartungen nicht gerecht werden. Es ist eine Sache, Ziele zu haben und ehrgeizig zu sein, es ist eine andere Sache, sich auf ein Scheitern vorzubereiten und dann daran zu scheitern.

 

Waage (23. September bis 22. Oktober)

 

Ändern Sie die Tatsache, dass Sie Ihr ganzes Leben lang selbstlos waren, und jetzt sind Sie an der Reihe, ein wenig egoistisch zu sein.

 

Denken Sie einmal an sich selbst und fühlen Sie sich nicht schlecht dabei. Sie verdienen ein bisschen mehr, als Sie sich selbst geben.

 

Skorpion (23. Oktober bis 22. November)

 

Es verändert Ihre Wahrnehmung des Lebens, das Sie führen.

 

Negativität wird Sie erschöpfen. Anstatt das Glas halb leer zu betrachten, versuchen Sie, die Dinge anders zu betrachten und zu sehen, wie es Ihr Leben beeinflusst.

 

Schütze (23. November bis 21. Dezember)

 

Es verändert den Kredit, den man sich selbst nicht genug einräumt.

 

Klopfen Sie sich ab und zu auf die Schulter. Es ist in Ordnung, stolz darauf zu sein, wer man ist, und auf die Entscheidungen, die man getroffen hat. Das macht Sie nicht großspurig oder arrogant.

 

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

 

Ändern Sie Ihr Leben, indem Sie versuchen, sich selbst und nicht andere glücklich zu machen.

 

Es ist wichtig, Sie glücklich zu machen und nicht nur zu versuchen, es allen um Sie herum recht zu machen. Wenn Sie das tun, werden Sie erkennen, dass Sie sich selbst verloren haben, als Sie versuchten, das zu sein, was alle anderen wollten und brauchten.

 

Wassermann (21. Januar bis 18. Februar)

 

Es verändert die Art und Weise, wie man über die Vergangenheit denkt.

 

Hören Sie auf, so verbittert über die Vergangenheit zu sein. Sie können es nicht ändern. Man kann nur daraus lernen.

 

Fische (19. Februar bis 20. März)

 

Verändern Sie Ihre Umgebung.

 

Manchmal ist es beängstigend zuzugeben, dass ein Ort für einen nicht funktioniert. Wenn eine Pflanze nicht gedeiht, schaut ein Gärtner nicht auf die Pflanze und gibt ihr stattdessen die Schuld, wodurch die Umgebung, in der sie gedeihen und wachsen wird, verändert wird. Den Menschen geht es genauso.









Ich bin Alegsa

Seit mehr als 20 Jahren schreibe ich professionell Artikel für Horoskope und Selbsthilfe.



Verwandte Tags