Willkommen bei ALEGSA's Horoskop

click

3 Tipps zur Verbesserung Ihrer Datierung nach Ihrem Sternzeichen

Sie glauben, dass Sie für Verabredungen oder Liebe im Allgemeinen nicht interessant genug sind. Hier sind einige Tipps, die Ihnen je nach Ihrem eigenen Sternzeichen helfen werden... , 2020-05-19







ARIES

(21. März bis 19. April)

 

(1) Sie wollen in einer Beziehung immer dominant sein.

2. so sehr, dass Sie die Gefühle Ihres Partners nicht berücksichtigen.

(3) Solange man ein gutes Herz hat, fällt es einem schwer, es zu zeigen.

 

Die Widder haben eine sehr starke Persönlichkeit, die schwer zu tragen ist. Es braucht jemanden, der geduldig und zuversichtlich ist, denn es wird Sie zerreißen und zerstören.

 

Selbst wenn Sie es gut meinen, fällt es Ihnen schwer, Ihre Gefühle klar zu artikulieren. Liebe kommt in Form von Sorge. Helfen zu wollen, äußert sich in Form von zu viel Kritik. Der Wunsch, das Beste für jemanden zu wollen, äußert sich manchmal darin, dass man ihn niederreißt. Es wird Sie in Ihren Beziehungen viel kosten, wenn Sie nicht lernen, Ihre Emotionen richtig zu vermitteln und sich einfach hinter den verletzlichsten zu verstecken.

 

TAURO

(20. April bis 21. Mai)

 

1. denken Sie nicht, wenn Sie reden.

2. Sie halten zu viel von sich selbst.

3. Sie lassen die Leute Ihr weiches Herz nicht sehen.

 

Ein Stier hat eine Rinde, die schlimmer ist als sein Biss, und es fällt ihm schwer, Menschen hereinzulassen.

 

Auch wenn man all die falschen Dinge sagen und Menschen manchmal beleidigen kann, macht es einem doch etwas aus, dass man nicht weiß, wie man es klar artikulieren soll. Deshalb kommt es manchmal etwas zu direkt und ehrlich rüber. Das Beste, was Sie tun können, ist zu lernen, aufmerksam zuzuhören und zu versuchen, zu verstehen.

 

GEMINIS

(22. Mai bis 21. Juni)

 

1. Sie denken zu viel über das Ziel nach, nicht über die Reise.

2. Wenn man fällt, ist es nie langsam.

3. man sieht nicht, was man hat, bis es weg ist.

 

Zwillinge neigen dazu, sehr auf sich selbst und ihre Ziele konzentriert zu sein.

 

Es ist zwar wunderbar, zielorientiert zu sein und seine Zeit hervorragend zu nutzen, aber Sie sind die ersten, die ihre Arbeit vor ihre Beziehungen stellen. Erfolg ist großartig, aber nicht, wenn man niemanden hat, mit dem man ihn teilen kann. Man sieht die Dinge schwarz auf weiß. Es ist möglich, das eine nicht über das andere zu wählen. Wenn man dann gelegentlich eine Liebe findet, stürzt man sich so schnell darauf, dass man beim zweiten Date weiß, dass man die Person heiraten wird, und schreckt sie ab. Wenn man sich nicht sofort in Beziehungen stürzt, schätzt man die Beziehungen, die man hat, nicht. Manchmal ist jemand schon so lange für Sie da, Sie verbringen so viel Zeit damit, sich auf andere Dinge zu konzentrieren, und dann geht er weg, weil er nicht genug geschätzt wurde, wenn er Sie geliebt hat.

 

KREBS

(22. Juni bis 22. Juli)

 

1. manchmal sind Sie zu freundlich.

2. Lassen Sie die Leute glauben, dass sie an Ihnen vorbeikommen können.

3. Aber es ist wichtig, wenn Sie wollen, dass Ihre Beziehungen einen bestimmten Weg gehen, fordern Sie ihn.

 

Ein Krebs ist einer der nettesten Menschen, die eine alte Seele haben.

 

Damit landet man in vielen nicht so gesunden Beziehungen, weil sich Gegensätze anziehen. Sie entscheiden sich für die Art von Person, die Sie in Ordnung bringen können. Sie entscheiden sich für die Person, die ein Projekt ist. Sie setzen auf Beziehungen, für deren Erhalt Sie viel investieren müssen. Und Sie sind so daran gewöhnt, sich jedem hinzugeben, dass es nicht wie eine lästige Pflicht aussieht. Aber wenn man sich selbst betrachtet, weiß ich, dass es Zeiten gibt, in denen man sich leer fühlt. Es gibt Zeiten, da wünscht man sich, dass jemand die Hälfte von dem gibt, was man gibt. Es gibt Zeiten, in denen man einfach nur eine einfache Beziehung möchte. Sehen Sie sich die Menschen an, die Sie mögen. Manchmal ist es in Ordnung, sich ein wenig zu verändern. Manchmal ist es in Ordnung, auf Nummer sicher zu gehen. Manchmal muss man sich für die nette Person entscheiden, denn das ist es, was man verdient.

 

LEO

(23. Juli bis 22. August)

 

1. Sie schwören, dass Sie Beziehungen und Gefühle hassen.

2. und Sie tun so, als ob es Ihnen völlig egal wäre.

3. Aber jemand wird Sie schnell und hart zu Fall bringen, wenn Sie es am wenigsten erwarten.

 

Ein Löwe ist ohne Beziehungen vollkommen zufrieden.

 

Er konzentriert sich viel mehr auf seine Freunde und hält seine Familie auf Distanz, wenn sie ihn belästigen. Aber Sie sind der lustige Mensch. Derjenige, von dem die Leute sagen, er sei süß und cool, um mit ihm abzuhängen. Egal, ob Sie sich in Menschen verliebt haben, die Sie nicht mehr lieben, oder ob Sie einfach beschlossen haben, sich nicht mehr zu verabreden, Sie wollen einfach überhaupt keine Beziehung. Aber jemand wird Sie nicht so leicht aufgeben, wie andere es getan haben. Man stößt Menschen aus Angst weg. Aber die Wahrheit ist, dass man am glücklichsten sein wird, wenn man den Mut findet, die Mauern ein wenig fallen zu lassen. Denn wenn es die richtige Person ist, wird es nicht so wehtun, wie es hätte tun können, und Sie müssen nicht auf den Abwehrmechanismus zurückgreifen, so zu tun, als ob es Ihnen egal wäre.

 

VIRGO

(23. August bis 22. September)

 

1. Sie sind zu kritisch mit sich selbst.

2. Manchmal sind Sie zu ernst.

3. Am Anfang sind Sie sehr schüchtern.

 

Eine Jungfrau ist eines der sensibelsten Zeichen, die manchmal Schwierigkeiten haben, das Gleichgewicht des Lebens im Augenblick zu finden.

 

Sie neigen dazu, sich sehr stark auf die Zukunft zu konzentrieren und sich über die Vergangenheit Sorgen zu machen. Sie errichten Mauern aus Angst, verletzt zu werden. Wenn es um Beziehungen geht, sucht man sich jemanden, der alles ist, was man sich vorstellen kann, und beurteilt Menschen zu schnell, bevor man merkt, dass sie einen glücklich machen können. Es ist bewundernswert, dass Sie sich an einen hohen Standard halten, aber manchmal sind Sie zu hart mit sich selbst. Dies hat Auswirkungen auf das, was Sie bei einem Paar suchen. Wenn Sie darum kämpfen, sich selbst zu akzeptieren, wird es für Sie schwierig sein, andere zu akzeptieren. So seriell zu sein ist auch nicht das, worum es im Leben geht. Es ist in Ordnung, sich manchmal glücklich zu machen.

 

LIBRA

(23. September bis 22. Oktober)

 

1. Sie fürchten, in Ihrer Vergangenheit dieselben Fehler zu machen, die Sie zurückhalten.

2. Sie vergleichen alle mit Ihrer Ex.

3. Sie lieben sich selbst nicht genug.

 

Pfunde lieben sehr hart. Sie zeigen ihre Zuneigung durch Gesten, und sie bemühen sich sehr, die Menschen zum Aufstehen zu bewegen.

 

Obwohl es bewundernswert ist und die Menschen mehr wie Sie sein sollten, müssen Sie sich fragen, ob Sie Dinge tun, weil es echt ist, oder ob Sie überkompensieren, weil Sie sich nicht gut genug fühlen. Die Ablehnung in Ihrer Vergangenheit hat Sie dazu gebracht, sich selbst in Frage zu stellen. Aber anstatt es als den Verlust eines anderen Menschen zu sehen, schaut man auf sein Spiegelbild und tritt zurück. Treten Sie einen Schritt zurück und versuchen Sie, Ihre Beziehung zu sich selbst zu verbessern. Wenn Sie das einmal getan haben, werden Sie nicht mehr zurückblicken und denken, dass Ihr Ex so großartig war. Man vergleicht jeden mit dieser Person, aber die Wahrheit ist, wenn sie so großartig wären, hätten sie die Beziehung nicht beendet. Und weil Sie verletzt wurden, lassen Sie andere nicht hinein. Aus Angst verschließt man ein Stück von sich selbst. Aber die einzige Möglichkeit, die Liebe wieder zu erfahren, besteht darin, mutig genug zu sein, dieses Risiko einzugehen.

 

SCORPIO

(23. Oktober bis 22. November)

 

1. Sie geben den Menschen keine faire Chance.

2. Sie haben keine realistischen Standards für ein Paar.

3. Es fällt Ihnen schwer, Ihre Vergangenheit zu vergeben.

 

Skorpione neigen dazu, sich selbst und anderen gegenüber sehr kritisch zu sein.

 

Hohe Standards und sehr hohe Erwartungen zu haben, führt zu viel Erfolg, weil man viel Druck auf sich selbst ausübt, um der Beste zu sein. Aber diese Standards sind schwer zu erfüllen und noch schwieriger für jemand anderen. Der größte Kampf, den ein Skorpion hat, besteht darin, nicht auf die negativen Teile eines Menschen zu schauen und sie danach zu beurteilen, anstatt ihm eine faire Chance zu geben. Abgesehen davon, dass ich nachtragend bin. Wenn man mit einem Skorpion kämpft, weiß man als Nächstes, dass man in ihre Schranken gewiesen wird, und man weiß nicht, was man sagen soll, aber dieses Bedürfnis, immer Recht haben zu wollen, wird viele Beziehungen ruinieren. Und die Tatsache, dass man Menschen nicht mehr als eine Chance gibt, wird dazu führen, dass man wirklich gute Menschen loslässt.

 

SAGITTARIUS

(23. November bis 21. Dezember)

 

1. du liebst sehr hart.

2. Aber Sie sind dickköpfig.

3. Manchmal ist man klebrig.

 

Sagittarier neigen dazu, Menschen mit allem, was in ihnen steckt, zu lieben.

 

Man wird oft verletzt, deshalb ist man so vorsichtig. Die Sache mit den Sagittariern ist, dass sie eine Weile brauchen, um über jemanden hinwegzukommen, und dass sie sich etwas Zeit nehmen, um allein zu sein und den Schmerz zu spüren. Sie sperren sich ein und schwören Liebe, obwohl Sie eines der Zeichen sind, die sie am meisten brauchen. Sie neigen dazu, Menschen zu testen und Hindernisse aufzubauen, aus Angst, wieder verletzt zu werden. Aber wenn man bereit ist zu lieben, hat man sehr stabile Beziehungen. Diese Beziehungen werden zum Mittelpunkt Ihres Lebens, und deshalb tut es so weh, wenn sie enden. Seien Sie also vorsichtig.

 

CAPRICORN

(22. Dezember bis 20. Januar)

 

1. Sie haben ein Problem damit, sich die falschen Leute auszusuchen.

2. und immer das Beste von ihnen zu sehen.

3. Aber wenn etwas schief geht, geht man nicht einfach weg.

 

Ein Steinbock ist jemand mit einem guten Herzen, der gerne das Beste im Menschen sieht, auch wenn jemand ihm das Gegenteil zeigt.

 

Ob es nun an mangelndem Vertrauen oder an der Notwendigkeit, einen Partner zu haben liegt, es besteht die Tendenz, sich daran zu gewöhnen, die falschen Leute zu wählen. Und auch wenn Ihre Freunde und Ihre Familie das Beste für Sie wollen, fragen sie sich manchmal, ob Sie das auch wollen. Seien Sie vorsichtig, wen Sie in Ihr Leben und in Ihr Herz lassen, denn es ist leicht, sich in die falschen Menschen zu verlieben.

 

AQUARIUM

(21. Januar bis 18. Februar)

 

1. Sie lehnen tiefe Emotionen ab und verdrängen sie.

2. niemandem ist bewusst, wie sensibel Sie sind.

3. Sie brauchen etwas Konsequentes.

 

Ein Wassermann kämpft darum, etwas zu sein, das er nicht ist.

 

Es ist in Ordnung, zuzugeben, dass Sie eine Beziehung und etwas Ernstes und Stabiles wollen. Alle anderen können zwar die lässigen Dinge tun, aber Sie sind nicht dieser Typ. Auch wenn Sie ein gutes Herz haben und sich sehr um die Menschen kümmern, sind Sie in Ihrer Vergangenheit sehr verletzt worden, so dass Sie geschützt sind. Sie verbergen, was Sie fühlen, weil man Ihnen beigebracht hat, dass Emotionen ein Zeichen von Schwäche sind, aber in Wirklichkeit sind es Emotionen, die Sie auf einer tieferen Ebene mit den Menschen verbinden. Es ist gut, dass Sie anders sind. Es ist in Ordnung, die Dinge mehr zu spüren. Das ist Ihre Stärke, und jemand wird in Ihr Leben treten und Sie so sehr lieben, dass Sie keine Angst vor ihm haben werden.

 

PISCIS

(19. Februar bis 20. März)

 

1. Sie sind nicht vorsichtig, wen Sie wählen.

2. Manchmal geben Sie zu viel.

3. Verstehen Sie, was Realität ist und was Sie sein wollen.

 

Fische neigen dazu, ihr Herz auf dem Ärmel zu tragen und nur das Gute im Menschen zu sehen. Damit kommen fragwürdige Bewerber, die sie nicht verdienen.

 

Obwohl es eine bewundernswerte Eigenschaft ist, immer sein Bestes zu geben, ist es wichtig zu beurteilen, ob die Person es verdient. Weil Sie ein hoffnungsloser Romantiker sind, schauen Sie manchmal darauf, was die Beziehung sein kann, im Gegensatz zu dem, was sie wirklich ist. Dies führt dazu, dass man zu weit voranschreitet und Beziehungen ruiniert, bevor sie beginnen.









Ich bin Alegsa

Seit mehr als 20 Jahren schreibe ich professionell Artikel für Horoskope und Selbsthilfe.



Verwandte Tags