Willkommen bei ALEGSA's Horoskop

click

Die Schönheit, das Leben auf die leichte Schulter zu nehmen

Eine Reflexion darüber, wie wir das Leben etwas leichter nehmen sollten.... , 2020-05-24







"Soll ich mich umbringen oder eine Tasse Kaffee trinken?" - Albert Camus

Ich lache oft, wenn ich meinen Morgenkaffee trinke, bis zu dem Punkt, an dem ich mich an dieses Zitat erinnern kann.

Es ist eine sarkastische Erinnerung daran, dass wir leben und dass wir vor der Entscheidung stehen, wirklich zu leben. Wir neigen dazu, von der Fata Morgana der Aktivität
abgelenkt zu werden, von den Minutien, die uns vorgeben lassen, groß, berühmt und wichtig zu sein.

So viele von uns fallen in die Falle, das Leben ernst zu nehmen. Wir runzeln die Stirn und beißen die Zähne zusammen, um uns auf die nächste große Katastrophe des Tages
vorzubereiten; wir weisen jeder Aufgabe auf unserer Tagesordnung mit der Präzision eines Astrophysikers eifrig Minuten und Sekunden zu.

Und irgendwo zwischen unserem Morgenkaffee und unseren nächtlichen Ängsten vergessen wir, dass all dies ein "Hokey Pokey" ist... und genau darum geht es!

Manchmal nehme ich mich selbst ernst, aber die meiste Zeit nehme ich mich selbst beim Einkaufen. Denn schreckliche Dinge passieren, wenn man sich selbst zu ernst nimmt. Sie löst tatsächlich einen Wasserfall der Krise aus: Sie beginnen zu denken, dass Sie noch
nicht da sind, wo Sie sein
wollen, dann läuft Ihr Reticular Activating System (RAS) in das Leuchtfeuer Ihres Verstandes und ein riesiger, knorriger Blitz beginnt über all Ihre Misserfolge zu leuchten, und kein Sicherheitsboot scheint in Sicht zu sein. Ihrer Meinung nach fühlen Sie sich, egal wie erfolgreich Sie sind, als würden Sie ertrinken.

Selbst unter den besten Umständen wird das Leben immer noch schwer sein. Wenn man sich selbst zu ernst nimmt und gut funktioniert, ist man ein Sklave seiner selbst. (Herzlichen Glückwunsch, Sie haben sich verzockt!) Sie müssen ständig die Flammen Ihres aufgeblasenen Egos
anfachen, es mit Trauben füttern und sicherstellen, dass nichts sein glorreiches Selbstbild bedroht.

Aber was ist, wenn man alles fallen lässt und erkennt, dass es in diesem Moment hier darum geht, dass dies schließlich
der schwer fassbare Hokey Pokey ist?

Nun, dann wird das Leben humorvoll. Es wird eine Konstante, leicht wie Starbucks-Schaum bei Ihrem letzten Date. Alles wird zum Spaß. Die Tatsache, dass Sie am Leben sind, ist Grund genug, verblüfft und amüsiert
 zu sein.

Sie leben das Leben um des Lebens willen, und auf einen Schlag vernichtet es Angst, Unsicherheiten, unauthentische Ziele und Ambitionen und bringt Ihr lästiges Ego für immer zum Schweigen.

Und wissen Sie, was noch? Wenn man das Leben auf die leichte Schulter nimmt, kann man das verfolgen, was man wirklich will.

Denn in ein paar Tagen werden wir alle tot sein. Was hat es für einen Sinn, schon jetzt so zu leben, wie jedes andere Leben, das nicht gewagt ist, es wert ist?

Vielleicht ist eine gute Balance zu erreichen, wenn man oft zwischen dem Ultimativen und dem Unmittelbaren
wechselt, um sich daran zu erinnern, dass wir auf einem Stück Kohlenstoff wandern, das im Äther schwimmt und sich windet.









Ich bin Alegsa

Seit mehr als 20 Jahren schreibe ich professionell Artikel für Horoskope und Selbsthilfe.



Verwandte Tags