Willkommen bei ALEGSA's Horoskop

click

5 Möglichkeiten, wie Sie unbeabsichtigt Ihre Beziehungen schädigen

Einige Eigenschaften und Verhaltensweisen sind äußerst schädlich für Beziehungen, und sie können sich in Ihren Charakter einschleichen, ohne dass Sie es merken.... , 2020-05-24







Ihre Persönlichkeit ist aus einer Mischung Ihrer Genetik und Ihrer Erfahrungen aufgebaut.

Ihr Charakter wird durch Ihre Entscheidungen und die Art und Weise, wie Sie auf diese Erfahrungen reagieren, geformt.

Manchmal ist es leicht, die eigenen Charakterfehler zu erkennen und zu erkennen, welche Verhaltensweisen und Einstellungen einen zurückhalten; ein anderes Mal wird es erst deutlich
, wenn eine Beziehung scheitert.

Jedes Mal, wenn Sie in Ihrem Leben Wachstum erfahren oder sich Ihre Beziehungen verbessern, liegt es daran, dass Sie einen Aspekt Ihres Charakters gesehen haben, der sich ändern muss - Sie haben hart gearbeitet, um neue Wege zu lernen, wie Sie auf andere um Sie herum reagieren können.

Einige Eigenschaften und Verhaltensweisen sind äußerst schädlich für Beziehungen, und sie können sich in Ihren Charakter einschleichen, ohne dass Sie es merken.

pareja



1. "Ich schütze mich lieber, als verletzlich zu sein und verletzt zu werden.

Wenn wir lernen, dass man den Menschen nicht trauen kann, machen wir dicht. Manchmal lernen wir das als Kinder, wenn die Erwachsenen, die wir lieben, uns enttäuschen oder uns in irgendeiner Weise verletzen. Familien zerbrechen, die Eltern sind manchmal nicht in der Lage, emotional verfügbar zu sein, und leider ist die Welt voller unvollkommener Menschen, die uns enttäuschen.

Wir lernen, dass Liebe nicht immer bedingungslos ist, und vielleicht sind Teile von uns nicht akzeptabel. Wenn wir erwachsen werden, wird dies noch verstärkt, wenn wir eingeschüchtert, von unserer Verliebtheit
abgelehnt oder von Liebenden betrogen
werden. Wir beginnen, Teile von uns selbst abzuschotten, einige unserer Gefühle und Gedanken zu verbergen, uns so zu verändern, dass wir glauben, dass die Menschen das akzeptabel finden werden. Wir sagen, wir wollen Liebe, aber wir werden zu Heuchlern - wir verdrängen jede echte Liebe und weisen sie zurück, bevor sie uns zurückweisen kann.

Wir können niemandem vertrauen, dass er uns für das liebt, was wir sind. Er akzeptiert uns alle. Wir halten uns eingesperrt und warten auf den Tag, an dem sie sich umdrehen und weggehen werden, wie wir wussten, dass sie es tun würden. Man kann niemandem trauen.

Aber wir verlieren uns selbst.

Wir machen uns die Liebe schwer, und das ist es, was sie vertreibt. Wenn wir uns weigern, verletzlich zu sein und zu zeigen, wer wir wirklich sind, frustrieren wir die Menschen. Sie versuchen und versuchen, uns kennen zu lernen, sich verbunden zu fühlen, aber sie können es nicht.

Es gibt vertrauenswürdige Menschen in der Welt. Es gibt Menschen, die Sie so lieben und akzeptieren werden, wie Sie sind. Wenn wir verletzlich werden und uns Menschen öffnen, denen wir vertrauen, öffnen wir uns dafür, echte Liebe und eine tiefe Verbindung mit jemandem zu
erfahren.

pareja



2. "Das ist Ihr Problem, nicht meins."

Die Verteidigung muss geschlossen werden. Das ist die Standardantwort, wenn jemand versucht, sich zu nähern oder echte Emotionen auszudrücken. Das Gottman-Institut bezeichnet Abwehrhaltung als einen der vier Reiter der Kommunikation, die das Ende einer Beziehung bedeuten. Wenn wir in der Defensive sind, hören wir beide nicht zu und öffnen uns unseren Partnern gegenüber nicht.

Defensivität ist normalerweise unsere Art, mit Kritik umzugehen. Wir denken, wir verteidigen einen Angriff. Ich bin hier das Opfer! Wir schützen uns selbst, aber am Ende wird es von unseren Partnern als Schuld empfunden.

"Ich dachte, du würdest heute Abend den Abwasch machen... Es ist 11 Uhr und sie sind noch nicht fertig".

"Ich habe dich das nicht sagen hören... Niemand hat mir davon erzählt. Das
können Sie mir nicht vorwerfen, das hätten Sie vorher sagen sollen!"

Eine defensive Haltung führt nie zu einer guten Kommunikation in einer Beziehung. Man kann seinen Weg zur Nähe mit jemandem nicht verteidigen.

Das Gegenteil von defensiv sein bedeutet, Verantwortung zu übernehmen, auf die Bedürfnisse und Gefühle der anderen Person zu hören und sich in ihre Lage zu versetzen. Sie lässt unsere Stützmauern fallen und lässt sie herein. Es ist beängstigend, aber Sie können es schaffen.

pareja



3. "Sie müssen nicht alles wissen, was ich tue.

Dies trifft oft zu, wenn Sie ein starkes Bedürfnis haben, unabhängig zu bleiben. Für einige von uns liegt es daran, dass wir wissen, dass es Bereiche in unserem Leben gibt, die unser Partner missbilligen würde. Wenn Sie Teile Ihres Lebens, aus welchen Gründen auch immer, verborgen halten wollen, stellen Sie fest, dass man Ihnen nicht trauen kann.

Wir reden hier nicht über den Verlust Ihrer Unabhängigkeit. Freiheit und Unabhängigkeit in Ihrer Beziehung ist wichtig. Niemand will seinem Partner für jeden Schritt, den er macht, Bericht erstatten. Für einige ist es sogar noch wichtiger - vielleicht waren Sie in einer sehr kontrollierenden Beziehung oder in einer Familie, und Sie schwingen das Pendel auf die andere Seite. Aber völlige Freiheit ist eine Straße in beide Richtungen. Liebende Paare gewähren sich gegenseitig Freiheit, sie fördern die Unabhängigkeit des anderen, aber es gibt eine Verantwortung, die damit einhergeht.

Wir müssen mit unserer Freiheit vertrauenswürdig und transparent sein. Wenn es Bereiche gibt, die Sie vor Ihrem Partner verbergen, bringt das Distanz zwischen Sie.

Wenn Sie sich stärker bemühen, das, was Sie tun, zu verbergen, werden sie misstrauischer. Wenn Ihre Vertrauenswürdigkeit in einer Beziehung in Frage gestellt wird, wird es schwierig, Sie zu lieben. Liebe erfordert Vertrauen, und wenn man es verliert, ziehen sie sich zurück.

Wenn Sie Ihre Unabhängigkeit schätzen, fragen Sie sich, warum: Liegt es daran, dass Sie wissen, dass Ihr Partner Ihr Verhalten
nicht gutheißen würde, wenn Sie allein sind? Liegt es daran, dass Sie sich einst kontrolliert fühlten, oder fühlen Sie sich jetzt kontrolliert?

Anstatt sich zu verstecken, sollten Sie transparent sein, wie Sie sich fühlen. Lassen Sie Ihren Partner wissen, dass Sie Raum und Zeit für sich selbst brauchen, und beruhigen Sie ihn.

Wenn Sie wissen, dass Sie nicht vertrauenswürdig sind, ist es vielleicht an der Zeit zu prüfen, was Sie tun müssen, um das zu ändern.

pareja



4. "Ich sagte, ich liebe dich, aber..."

Die meisten von uns wollen die Menschen glücklich machen. Wir vermeiden Konflikte so gut wir können, auch wenn es bedeutet, Dinge zu sagen, die wir nicht meinen. Wir sagen unseren Partnern "Ich bin nicht verärgert" und nehmen es ihnen dann tagelang stillschweigend übel. Wir sagen: "Sicher, ich komme am Wochenende vorbei", und sagen dann in letzter Minute mit einer Ausrede ab.

Widersprüchliches Verhalten ist nicht nur verwirrend, es macht uns auch unzuverlässig. Es scheint freundlicher und einfacher zu sein, unserem Partner eine attraktivere Version der Wahrheit zu erzählen, aber wir hassen es, wenn man uns das Gleiche antut. Wir können viel mehr über die Taten eines Menschen
sagen als über seine Worte. Wenn sie nicht zustimmen, fangen wir an, es in Frage zu stellen.

Manche Menschen sind Meister darin, das zu sagen, was andere hören wollen. Sie versuchen nicht, unfreundlich zu sein, das funktioniert oft gut, man bekommt, was man will, und man vermeidet das Drama. Menschen, die sich auf diese Weise verwöhnen lassen, sind schwer beiseite zu schieben, weil sie positiv belohnt werden. Sie machen alle glücklich, und das macht Ihr Leben leichter. Aber am Ende ist es wirklich ein Doppelleben, wenn man das eine sagt und das andere tut. Sie haben das "Sie", das die Leute sehen, und das "Sie" im Inneren - sie passen nicht zusammen.

Wir werden viel stärkere Menschen, wenn wir sagen, was wir meinen, mit Freundlichkeit, aber mit Ehrlichkeit. Es erfordert Mut und Übung, aber es ist ein Verhalten, das geändert werden
 kann.

Sie können es tun.

Wenn Sie sich dabei ertappen, dass Sie etwas sagen, um jemandem zu gefallen, und es nicht mit dem übereinstimmt, was Sie wirklich denken, können Sie jederzeit zurückkommen und es in Ordnung bringen.

"Ich weiß, dass ich gesagt habe, dass es mir gut geht, aber ich bin eigentlich ziemlich durcheinander. Kann ich mit dir darüber
reden?"

"Ich habe gesagt, dass ich dieses Wochenende komme, weil ich Sie nicht belästigen möchte, aber ich möchte dieses Wochenende wirklich mit Wandern verbringen. Ich brauche etwas Zeit für mich selbst, es war eine anstrengende Woche, und es tut mir leid, dass ich das nicht im Voraus gesagt habe".

pareja



5. "Das bereitet mir Unbehagen.

Wenn Sie mit Zuneigung zu kämpfen haben, haben Sie wahrscheinlich gute Gründe, dies zu tun. Sie hatten in der Vergangenheit Probleme mit Missbrauch, oder Sie sind introvertiert und mögen Ihre eigene persönliche Blase. Es gibt sehr triftige Gründe, mit Zuneigung zu kämpfen, und jedes Paar sollte Ihr Recht, Nein zu sagen, respektieren.

Das Problem tritt in Beziehungen auf, wenn ein völliger Mangel an Zuneigung besteht oder wenn Ihre Bedürfnisse nach Zuneigung nicht übereinstimmen. Wir drücken uns auf verschiedene Weise aus und fühlen uns geliebt (wir haben verschiedene Liebessprachen), und eine davon ist die Berührung. Die meisten Menschen können sich geliebt fühlen und ihre Liebe durch Berührung ausdrücken, aber für einige von uns ist dies lebenswichtig.

Eine meiner wichtigsten Liebessprachen ist die Sprache der Berührung. Ich fühle mich mehr mit meinem Partner verbunden, wenn er mich umarmt oder wenn ich einfach meine Hand auf sein Knie lege. Ich fühle mich geliebt, wenn er mir den Rücken reibt oder meine Schulter berührt, während er vorbeiläuft.

Wenn ich einen Partner hätte, der keine Zuneigung durch Berührung zeigt, wäre es schwierig. Die Kenntnis der primären
Liebessprache des anderen ist hilfreich, und starke Paare werden versuchen, die Liebessprache des anderen zu verwenden, um sicherzustellen, dass sie "Ich liebe dich" so hören, wie es für sie am besten funktioniert.

Offensichtlich gibt es andere Wege, Zuneigung zu zeigen als durch Berührung. Sie können mit Ihren Worten etwas Nachdenkliches tun oder liebevoll sein. Ein völliger Mangel an Zuneigung führt jedoch dazu, dass Ihre Beziehung von einer romantischen zu einer Freundschaft wird.

Wenn man mit Zuneigung kämpft, gibt es Möglichkeiten, sie langsam zu überwinden. Möglicherweise müssen Sie mit einem Berater
zusammenarbeiten, um vergangene Traumata zu verarbeiten. Man kann kleine Schritte machen, um Zuneigung zu zeigen - unsere Haut kann empfindlich werden, wenn wir es nicht gewohnt sind, berührt zu werden, aber man kann sie überwinden. Die Massagetherapie ist eine Möglichkeit, Berührungen zu desensibilisieren und die Beschwerden zu überwinden.

Mit Zuneigung zu kämpfen muss kein Verhalten sein, an dem man ein Leben lang hängen bleibt.

Unsere Persönlichkeiten sind von klein auf relativ unverändert, aber unser Charakter ist es nicht. Sie haben die Kontrolle über Ihre Charaktereigenschaften und können diejenigen ändern, die Ihnen nicht mehr dienen. Wenn Sie offen, nicht defensiv, ehrlich, sich selbst treu und liebevoll sind, sind Sie letztlich ein viel idealerer Partner und werden gesündere und glücklichere Beziehungen erleben.









Ich bin Alegsa

Seit mehr als 20 Jahren schreibe ich professionell Artikel für Horoskope und Selbsthilfe.



Verwandte Tags